Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Naheland-Touristik GmbH für den Naheland-Shop
Stand: 01.07.2008


§ 1 Geltungsbereich

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Naheland-Touristik GmbH (im Folgenden: NLT) und ihren Kunden in der jeweiligen, zum Zeitpunkt der Bestellung aktuellen Fassung.
(2) Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich. Entgegenstehende oder von den Geschäftsbedingungen der NLT abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, es liegt hierzu eine ausdrückliche schriftliche Zustimmung der NLT vor.

§ 2 Vertragsabschluss und Rücktritt

(1) Indem der Kunde eine Bestellung an die NLT absendet, gibt er ein Angebot i.S.d. § 145 BGB auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Der Kunde erhält eine Bestätigung des Empfangs der Bestellung per E-Mail (Bestelleingangsbestätigung). Diese Bestelleingangsbestätigung stellt keine Annahme des Angebots dar, sondern soll den Kunden nur darüber informieren, dass die Bestellung eingegangen ist.
(2) Der Vertrag mit der NLT kommt zustande, wenn die NLT dieses Angebot annimmt, indem die NLT das bestellte Produkt an den Kunden versendet.
(3) Die Annahme erfolgt unter dem Vorbehalt der rechtlichen Zulässigkeit und der Verfügbarkeit der bestellten Ware oder Leistung, insbesondere der Selbstbelieferung. Kann die NLT das Angebot des Kunden nicht annehmen, wird der Kunde anstelle der Annahme der Bestellung über die Nichtverfügbarkeit informiert. Bereits erbrachte Gegenleistungen des Kunden werden unverzüglich erstattet. Bei Schreib-, Druck- oder Rechenfehlern auf der Website ist die NLT zum Rücktritt berechtigt.

§ 3 Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 i.V.m. § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 S. 1 BGB i.V. m Art. 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs bzw. der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Naheland-Touristik GmbH, - Widerruf -, Bahnhofstraße 37, 55606 Kirn

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit gg. Wertersatz leisten.  Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterungen auf einen Umgang mit der Sache zurück zu führen sind, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Wertersatz für gezogene Nutzungen müssen Sie nur leisten, soweit Sie die Ware in einer Art und Weise genutzt haben, die über diePrüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurück zu senden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

§ 4 Lieferung und Versandkosten

(1) Die NLT wird die bestellte Ware an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse schnellstmöglich ausliefern.
(2) Die Warenlieferung erfolgt zu den jeweils ausgewiesenen Versandkosten. Alle Risiken und Gefahren, die im Rahmen der Warensendung auftreten können, gehen auf den Kunden über, sobald die Ware von der NLT an den beauftragten Logistikpartner übergeben wurde.

§ 5 Fälligkeit und Bezahlung

(1) Der Kaufpreis wird sofort mit der Bestellung fällig.
(2) Die NLT akzeptiert nur die im Rahmen des Bestellvorgangs dem Kunden jeweils angezeigten Zah-lungsarten.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Die NLT behält sich das Eigentum an der gelieferten Ware bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Kaufvertrag vor.

§ 7 Gewährleistung

Der Kunde verpflichtet sich, eventuelle Mängel am Liefergegenstand unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Ware der NLT schriftlich mitzuteilen. Liegt ein von der NLT zu vertretender Mangel am Liefergegenstand vor, wird die NLT diesen nach eigener Wahl durch Mängelbeseitigung oder durch Ersatzlieferung beseitigen.

§ 8 Datenschutz

(1) Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten Die NLT verpflichtet sich, die Privatsphäre aller Personen zu schützen, die in dem von der NLT betrie-benen Shop einkaufen und die personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Grundlage hierzu sind die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen.
(2) Verwendung personenbezogener Daten Die NLT verwendet die Kundendaten ausschließlich dazu, um den mit den Kunden abgeschlossenen Vertrag erfüllen zu können. Personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

§ 9 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

(1) Auf das gesamte Rechts- und Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und der NLT findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung.
(2) Gerichtsstand ist Kirn.

Naheland-Touristik GmbH
vertreten durch Geschäftsführerin Ute Meinhard
Bahnhofstrasse 37 55060 Kirn
Telefon: 06752/137610
Fax: 06752/137620
E-Mail: info@naheland.net
Handelsregister Amtsgericht Bad Kreuznach, HRB 2733
Steuernummer: 06/651/1142/6